Vater k√ľndigte blutiges Familiendrama per SMS an

Date 2007/1/22 8:28:30 | Topic: Familiendrama

Giessener-anzeiger.de:

Die Tat war per SMS angek√ľndigt: Das blutige Familiendrama in Ludwigsfelde in Brandenburg war offensichtlich sorgf√§ltig geplant. Ein 32 Jahre alter Familienvater hatte am Donnerstag seine beiden zwei und vier Jahre alten Kinder und sich selbst erschossen. "Grund war wohl, dass er die Trennung von seiner Frau nicht verkraftet hat", sagte Polizeisprecher Rudi Sonntag. Das √Ąrztehepaar hatte sich getrennt.
Es war der zweite Geburtstag der Tochter. Bereits um 5.30 Uhr traf der Mann in der Wohnung ein. Seine 30 Jahre alte Frau ging wenig später zur Arbeit.

Kurz darauf bekam der Bruder des 32-Jährigen eine SMS: "Ein Mann muss tun, was er tun muss." Außerdem gab er seinem Bruder zu verstehen, dass er bewaffnet sei, sagte der Polizeisprecher.
...
Dann begann ein Wettlauf mit der Zeit. Der Bruder kontrollierte den Waffenschrank. Der verstorbene Großvater war Jäger gewesen. Es fehlte eine Pistole, eine 38er Spezial. Verzweifelt versuchte er die 30-Jährige zu erreichen.

Zum Artikel...




This article comes from elterlicheSorge.de
http://www.elterlichesorge.de

The URL for this story is:
http://www.elterlichesorge.de/modules/news/article.php?storyid=726