Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 20 January, 2019
« 1 ... 16 17 18 (19) 20 21 22 23 »
Familienpolitik : Kleine Schritte für die Kinder
on 2006/1/20 1:20:00 (1093 reads)

Welt am Sonntag: von Cornelia Schmergal Das lohnabhängige Elterngeld ist beileibe keine Subvention für Großverdiener. Es ist der nötige Ausgleich für entgangenen Lohn in der Babypause - und dieser ist nun einmal um so höher, je mehr die Eltern verdienen....

Read More... | 902 bytes more
Familienpolitik : Beschluss des SPD-Parteivorstandes zur Kinder- und Familienpolitik
on 2006/1/20 0:10:00 (1141 reads)

Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner Klausurtagung in Mainz heute folgenden Beschluss gefasst:

Read More... | 1510 bytes more
Familienpolitik : Eckpunkte der Mainzer Beschlüsse zur Familienpolitik
on 2006/1/19 2:50:00 (1080 reads)

Tagesschau.de: Der SPD-Vorstand hat auf seiner Klausurtagung in Mainz ein neunseitiges Papier zur Familienpolitik beschlossen. Im folgenden die Eckpunkte des Programms mit dem Titel: "Wir sichern Deutschlands Zukunft":

Read More... | 514 bytes more
Familienpolitik : Wir gründen eine eigene Partei!
on 2006/1/19 0:20:00 (1143 reads)
Familienpolitik

Sat1.de: Kurzvorschau auf unsere Themen für Donnerstag, den 19. Januar 2006. Wir gründen eine Partei! Wie Berliner Eltern die Politik aufmischen wollen. „Wir gründen eine eigene Partei!“.

Read More... | 862 bytes more
Familienpolitik : Eltern an die Macht
on 2006/1/19 0:10:00 (1016 reads)
Familienpolitik

Die Tageszeitung:
taz Berlin lokal, Sandra Courant

Der Landeselternausschuss (LEA) hat genug von der Bildungspolitik des Senats: Er gründet selbst eine Partei. Sie soll schon bei den Abgeordnetenhauswahlen antreten. Bildungssenator Klaus Böger hält das für völlig überflüssig! Die Eltern hätten kein Vertrauen mehr in den Senat, sagte Schindler zur Begründung.

Read More... | 841 bytes more
« 1 ... 16 17 18 (19) 20 21 22 23 »
 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.