Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 16 December, 2018
« 1 (2)
Adoption : Die Knochen der Eltern
on 2006/4/8 6:40:00 (1472 reads)

Freitag.de:

In Argentinien suchen noch immer Kinder von Verschwundenen nach ihrer wahren Identität. Vor 30 Jahren gelangten in Argentinien nach einem Putsch die Militärs an die Macht. Unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit begann eine Zeit des Staatsterrors.

Read More... | 628 bytes more
Adoption : Benachteiligung von Lebenspartnerschaften abbauen
on 2006/2/10 7:10:00 (1298 reads)

Deutsche Bundestag: Die Bundesregierung soll das Verhältnis von Rechten und Pflichten eingetragener Lebenspartner "ausgewogen" gestalten. Dazu seien Änderungen vor allem im Einkommen- und Erbschaftssteuerrecht, im Adoptionsrecht und im Beamtenrecht notwendig, heißt es in einem Antrag der FDP (16/565).

Read More... | 574 bytes more
Adoption : Bundesrat zufrieden mit neuen Adoptionsregeln
on 2006/2/5 0:40:00 (1849 reads)

Baz.ch: Nach Ansicht des Bundesrates haben sich die Änderungen im schweizerischen Adoptionswesen bewährt. Die Landesregierung hält es deshalb für verfrüht, nach nur drei Jahren Praxis bereits wieder eine Reform ins Auge zu fassen.

Read More... | 397 bytes more
Adoption : Unsere Kinder kommen vom Jugendamt
on 2006/2/4 0:10:00 (1393 reads)

RP Online: Unser größtes Unglück (das wir keine Kinder bekommen konnten) wurde zu unserem größten Glück. Nur so fanden wir zu unseren beiden Pflegekindern.

Read More... | 744 bytes more
Adoption : Mehr Rechte für leibliche Väter
on 2006/1/25 8:10:00 (1359 reads)

Netzeitung: Das Bundes- Verfassungsgericht hat die Rechte leiblicher Väter gestärkt. Nur im Ausnahmefall darf deren Nachwuchs ohne Zustimmung adoptiert werden.

Read More... | 570 bytes more
« 1 (2)
 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.