Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 20 January, 2019
« 1 (2)
Umgangsrecht : Direktor des Amtsgerichtes: Der Richter wird zum Moderator
on 2006/10/4 7:40:00 (1635 reads)

Syke.mzv.net:

.. Seit der Übernahme der Behördenleitung bearbeitet der Richter vorwiegend Familiensachen. "10 000 Verfahren werden es bis heute wohl gewesen sein", sagt er. Tendenz steigend. Vor allem die Fragen nach der Elterlichen Sorge beziehungsweise nach dem Umgangsrecht erfordern laut Klamt das Feingefühl der Justiz. "Ziel ist, die beteiligten Parteien zu freiwilligen Vereinbarungen zu bewegen." Wohl mit Erfolg. Mehr als die Hälfte der Verfahren würden heute in einem Vergleich enden.

Read More... | 1095 bytes more
Umgangsrecht : Allen Kinder beide Eltern
on 2006/5/30 12:44:25 (1787 reads)

Fuldainfo.de:

Das Gesetz gibt ihnen ein Recht auf beide, beide sind dazu verpflichtet, sich um ihre Kinder zu kümmern. Eine Selbstverständlichkeit, sollte man meinen. Doch Hunderttausenden von Vätern wird in Deutschland der Umgang mit ihren Kindern verwehrt, Kindern der Umgang mit den Vätern, obgleich sie dazu sogar verpflichtet sind.

Read More... | 813 bytes more
Umgangsrecht : USA führen virtuelles Besuchsrecht ein
on 2006/3/27 19:56:10 (1300 reads)

N24.de: Soldaten im Ausland nutzen den "Real Time Contact" über das Internet schon lange, um mit ihren Familien Kontakt zu halten. Studenten im Auslandssemester und andere Reisende greifen ebenfalls zu Webcam und Headset.

Read More... | 730 bytes more
Umgangsrecht : Unser Kind gehört mir!
on 2006/3/23 18:00:00 (1448 reads)

ZDF.reportage: Scheidung. Eine Ehe zerbricht. Eine halbe Million Frauen und Männer sind jährlich davon betroffen - und: 170.000 minderjährige Kinder. Um sie entbrennt häufig ein erbitterter Kampf zwischen den Ex-Partnern, oft mit verheerenden Folgen für alle Beteiligten.

Read More... | 677 bytes more
« 1 (2)
 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.