Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 16 December, 2018
« 1 (2) 3 4 »
Sorgerecht : Equal Parenting European Chart
on 2006/11/12 10:01:39 (1686 reads)

Equal-parenting.blogspot.com:
by Peter Tromp

Present Status of Shared Care and Parenting Legislation after Parental Separation in Europe. The present dominant European family law legislation and family court practice as to court ordered parenting arrangements after parental separation, is still a combination of joint legal custody legislation combined with sole physical custody court practices giving children in practice up to the sole care and residency of one parent, i.e. the custodial parent who is in allmost all cases the mother, while the noncustodial parent is made nonresidential to the children and further put at a distance and excluded from his/her own children by:

Read More... | 1734 bytes more
Sorgerecht : Namenswechsel wegen Ablehnung des Vaters abgelehnt
on 2006/8/29 8:00:00 (1711 reads)

Nzz.ch:

Zwei Brüder aus dem Kanton Uri dürfen nach der Scheidung ihrer Eltern nicht den Namen der Mutter annehmen. Dass sie den Vater wegen seinem paranoiden Verhalten ablehnen, reicht laut Bundesgericht für einen Namenswechsel nicht aus.

Read More... | 996 bytes more
Sorgerecht : Mehr Eltern beantragen gemeinsames Sorgerecht
on 2006/8/13 10:38:39 (2102 reads)

Ratgeberbox.de:

Die Zahl unverheirateter Eltern mit gemeinsam ausgeübtem Sorgerecht steigt in Sachsen. Mit 11 348 Sorgeerklärungen zählte das Statistische Landesamt in Kamenz im vergangenen Jahr 1200 solcher Bekundungen mehr als 2004.

Read More... | 594 bytes more
Sorgerecht : Jedes Kind hat ein Recht auf seinen Vater - auch Nico
on 2006/8/7 10:40:00 (1649 reads)

Abendblatt.de:

4723 Kinder wurden in Hamburg im Jahr 2005 zu Scheidungswaisen. Dramatisch: Immer mehr Väter müssen dann um den Kontakt zu ihren Kindern kämpfen . . .

Read More... | 647 bytes more
Sorgerecht : Richter sollen Eltern Sorgerecht früher entziehen
on 2006/6/8 8:00:00 (1638 reads)

Tagesspiegel.de:
Von Sabine Beikler

Justizminister wollen Familienrecht ändern, um Problemkindern besser helfen zu können. Bis zum Eingreifen der Familiengerichte vergehe häufig viel Zeit, sagt Berlins Justizsenatorin Karin Schubert (SPD), die sich in einer bundesweiten Arbeitsgruppe während der Koalitionsverhandlungen für eine Änderung des Familienrechts eingesetzt hat.

Read More... | 902 bytes more
« 1 (2) 3 4 »
 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.