Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 20 January, 2019
« 1 2 3 4 (5) 6 7 »
Kinderarmut : Verlierer sind Kinder aus armen Familien
on 2006/7/14 7:50:00 (1198 reads)

Abendblatt.de:

Doch seit Einführung des Kita-Gutschein-Systems bricht diese Stütze weg, sagt Kita-Leiterin Anke Maack (41): "Für Berufstätige mag es eine Verbesserung sein. Kinder aus armen Familien sind die Verlierer."

Read More... | 680 bytes more
Kinderarmut : Eine Milliarde Kinder wachsen in Armut auf
on 2006/5/19 6:40:00 (1160 reads)

Dieneueepoche.com:

UNICEF feiert 60. Geburtstag in Berlin Festakt mit Merkel und Redgrave Auch in Deutschland mehr Kinderarmut. Der Deutsche Kinderschutzbund teilte in Hannover mit, die Zahl der in Armut aufwachsenden Kinder in Deutschland habe sich seit Ende 2004 verdoppelt.

Read More... | 601 bytes more
Kinderarmut : Resolution 'Kinder in Armut'
on 2006/5/18 6:50:00 (1147 reads)
Kinderarmut

Kinderschutzbund.de:

Der Deutsche Kinderschutzbund warnt anlässlich der Kinderschutztage 2006 vor den Folgen der dramatisch steigenden Anzahl von Kindern in Armut. Nach der Studie des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes lag im August 2005 allein die Zahl der Kinder unter 15 Jahren, die nach Inkrafttreten der HARTZ IV-Regelungen Anfang 2005 in Bedarfsgemeinschaften auf Sozialhilfeniveau leben, bei 1,5 Millionen.

Read More... | 1272 bytes more
Kinderarmut : Leyen: Kindergärten aus Steuern finanzieren
on 2006/2/28 1:50:00 (1170 reads)

Abendblatt.de: Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hat sich erneut dafür ausgesprochen, Kindergärten und Kitas mit Steuergeldern zu finanzieren.

Read More... | 557 bytes more
Kinderarmut : Einigung über Kinderbetreuung
on 2006/2/1 1:10:00 (1111 reads)

Frankfurter Allgemein: Im Streit über die steuerliche Förderung von Kinderbetreuungskosten haben die Führungen der Koalitionsfraktionen am Dienstag einen Kompromiß gefunden. Danach sollen voll berufstätige Eltern die Kosten für die Betreuung von Kindern bis zum 14. Lebensjahr künftig vom ersten Euro an steuerlich absetzen können - aber nur zwei Drittel der tatsächlich angefallenen Beträge.

Read More... | 812 bytes more
« 1 2 3 4 (5) 6 7 »
 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.