Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 20 January, 2019
Väterdiskriminierung : Sachsen Justizminister für gemeinsames Sorgerecht Unverheirateter
on 2010/10/1 10:19:38 (2173 reads)

Dd-inside.com:

Sachsens Justizminister Jürgen Martens will unverheirateten Eltern zukünftig automatisch das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder zusprechen.



"Die gemeinsame Sorge von Mutter und Vater muss zum gesetzlichen Regelfall werden", sagte der FDP-Politiker am Donnerstag im Dresdner Landtag.

Es sei höchste Zeit für eine gesetzliche Neuregelung, die Mütter und Väter gleich behandele.

Zum Artikel ...



Bookmark this article at these sites

                   

 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.