Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Tuesday, 19 March, 2019
Binationale Familien : "Gemeinsam" integriert
on 2007/1/15 8:11:07 (2147 reads)

Westfaelischer-anzeiger.de:

Die Karlschule zum Beispiel setzt sich verstärkt mit auffällig gewordenen türkischen Jungen auseinander. Hier werden nicht nur die Schüler selbst individuell betreut. Die Schule versucht, vor allem die Mütter in den Integrationsprozess einzubeziehen - mit Beratungen in türkischer Sprache und neuerdings sogar mit Deutschkursen.

"Die Mütter gehen in dieselbe Schule wie ihre Söhne", schreibt die Schulleitung in ihrer Wettbewerbs-Meldung. "Die Söhne registrieren verwundert, dass sich ihre Mütter fast täglich im selben Schulgebäude befinden, von den eigenen Lehrkräften wertschätzend empfangen werden und permanent ansprechbar für die ,Schandtaten‘ ihrer Kinder sind."

Auch die Sophie-Scholl-Gesamtschule hat Sprachkurse für Schüler und Eltern entwickelt. Hinzu kommen zum Beispiel das Modellprojekt "Islamische Unterweisung", Konfliktberatung und eine fächerübergreifende Berufsfindung. Vergleichbare Wege geht die Friedensschule, unter anderem mit fremdsprachigen Lehrern in Türkisch und Russisch.

Zum Artikel...



Bookmark this article at these sites

                   

 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.