Nachrichtenticker
Downloads
Familiengemeinschaften
 
Impressum


 
 
 
Sunday, 20 January, 2019
Umgangsrecht : Zypries fordert schnelle Klärung über Scheidungskinder
on 2006/10/24 23:02:34 (2495 reads)

DieWelt.de:

Die Bundesjustizministerin arbeitet an einem Gesetz, nach dem die Gerichte innerhalb von vier Wochen über das Umgangsrecht entscheiden müssen. Derzeit dauern diese Verfahren im Schnitt knapp sieben Monate.

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) will die Verfahren im Streit um Scheidungskinder beschleunigen. Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung arbeitet sie derzeit an einem Gesetz, nach dem die Gerichte innerhalb von vier Wochen über das Umgangsrecht - also über Besuchszeiten und Aufenthalt des Kindes - entscheiden müssen.

Derzeit dauern diese Verfahren im Schnitt knapp sieben Monate. „Unser Ziel ist es, die Rechte der Kinder zu stärken“, sagte Zypries der Zeitung. „Kinder sind immer die schwächsten Opfer einer Scheidung. Deshalb muss es darum gehen, die Folgen für sie möglichst erträglich zu machen.“

Zum Artikel...



Bookmark this article at these sites

                   

 .....

   

Werbung
 
Herr Lischka (SPD/MdB) ist gefragt!

Frage: Ist eine elternrechts- orientierten Lösung zeitgemäß?
EGMR: Sorgerecht

Der Europäische Gerichtshof hat über das gemeinsame Sorgerecht für nicht eheliche Väter entschieden!
Rechtspolitik

Bundestag: Die Regierung will Sorgerecht reformieren!
 
Rechtliche Hinweis:
Bei der Benutzung zu diesen Bereichen und Webseiten werden die Nutzer auf die maßgeblichen Nutzungsbedingungen für diese Bereiche ausdrücklich hingewiesen.
Die Nutzer erkennt den Nutzungsbedingungen an.
Www.elterlicheSorge.de haftet nicht für die Inhalte der gelinkten Seiten bzw. Unterseiten. Alle Nachrichten dienen zur persönlichen Information.
Die Inhalte von www.elterlicheSorge.de sind für jedermann nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen NUR für private Zwecke frei zugänglich. Die Weiterverwendung und Reproduktion ist nicht gestattet. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt.